01.11.2019

„Zoros Solo“ – Altonaer Schüler treffen Schauspielerin Andrea Sawatzki

„Zoros Solo“ – Altonaer Schüler treffen Schauspielerin Andrea Sawatzki

Strahlende Schauspieler, ein glücklicher Regisseur und eine stolze Produzentin standen am Ende des Films „Zoros Solo“ vor etwa 300 begeisterten Schülern und ihren Lehrern im Passage-Kino.

In einem „Schulscreening“ erhielten alle Schüler der Sekundarstufe I der Katholischen Schule Altona – dank guter Kontakte eines Stadtteilschülers zum jungen Hauptdarsteller – die einmalige Möglichkeit, den neuen Film von Martin Busker „Zoros Solo“ gemeinsam mit den Schauspielern Andrea Sawatzki und Mert Dincer und der Produzentin Kathrin Tabler anzusehen.

„Zoros Solo“ – Altonaer Schüler treffen Schauspielerin Andrea Sawatzki

Das Werk handelt vom 13-jährigen Zoro, der mit seiner Mutter und seiner Schwestern nach Deutschland geflüchtet ist. Nur der Vater der Familie ist in Ungarn zurückgeblieben – ein Umstand, den Zoro unbedingt ändern will. Und dem Jungen mangelt es nicht an Einfallsreichtum.

„Zoros Solo“ – Altonaer Schüler treffen Schauspielerin Andrea Sawatzki

Die mit tosendem Applaus bedachten Filmemacher und Schauspieler standen nach der Vorführung für Gespräche und unzählige Selfies zur Verfügung. So entstanden wunderbare Erinnerungsfotos an einen besonderen und unvergesslichen Schulvormittag. Nicht nur für die Schüler, sondern auch für die Lehrkräfte…

zurück