27.01.2017

Umjubelte Schüler-Talentshow in Harburg

Umjubelte Schüler-Talentshow in Harburg
„Was ist das bloß für ein fulminanter Abend!“ – das Resümée einer Besucherin der ersten Harburger Talentshow am vergangenen Donnerstag, 26. Januar, brachte die Stimmung der mehr als 300 Gäste auf den Punkt.

Denn das Programm, das sich die Veranstalter Ansgar Borchert und Alexander Schulze vorgenommen hatten, war kaum zu toppen: Mit einer fein abgestimmten, überaus unterhaltsamen Moderation verbanden die beiden angehenden Abiturienten des Niels-Stensen-Gymnasiums 17 spektakuläre Schüler-Darbietungen auf der Bühne des Kulturzentrums Rieckhof.

Schüler-Talentshow in HarburgIn der Vorwoche ermittelten die beiden Viertsemester in einem sogenannten „Recall“ aus mehr als 40 Bewerbungen diejenigen jungen Talente aus den Jahrgangsstufen 5 bis 12 des katholischen Gymnasiums, die ins Finale einziehen durften. Und die Auswahl muss ihnen schwer gefallen sein. Denn die Darbietungen in den Bereichen Gesang, Akrobatik, Tanz und Musik überboten sich am Abend gegenseitig. Unter den Augen einer aus zwei Lehrern und einem Schüler bestehenden Jury gab Fünftklässlerin Artemis mit einem begleitenden Saxophon-Duo Hip-Hop zum Besten, eroberte Neuntklässlerin Alisa mit einer gewagten Performace auf einem Turnpferd die Herzen der Zuschauer und berührte Vorstufenschülerin Chinasam mit einer überaus gefühlvollen Ballade.

„So leidenschaftlich, so voll und so warm – das hat mich richtig geflasht!“, urteilte Jury-Mitglied und Religionslehrerein Sabrina Solga. Einer der Höhepunkte des Abends waren die beiden Unterstufenschülerinnen Emily und Melina, die mit viel Geschick Anna Kendricks „Cup-Song“ zum Besten gaben und dabei den komplexen Rhythmus mit tanzenden Plastikbechern und klatschenden Händen sorgfältig hielten. Zu den Gewinnern wählte das Publikum schließlich die beiden Hip-Hopper Joefee und Jule, die mit ihrer synchronen „Girl-Power“ tänzerisch und musikalisch überzeugten.

Der Erlös des Abends kommt nach Veranstalterangaben der diesjährigen Abiturientenabschlussfeier zugute.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedInShare on Tumblr
zurück