23.11.2017

Start der Anmelderunde für das Schuljahr 2018/19

Start der Anmelderunde für das Schuljahr 2018/19 - TeaserMit Tagen der offenen Tür, Infoabenden, Hospitationen für interessierte Schüler und individuellen Beratungsangeboten starten die katholischen Schulen in der Hansestadt in die Anmelderunde für das Schuljahr 2018/19.

Hamburgs größter freier Schulträger mit fast 9.000 Schülerinnen und Schülern bietet Eltern und Kindern die Wahl zwischen 11 Grundschulen, 6 Grund- und Stadtteilschulen, einer Stadtteilschule sowie 3 Gymnasien in allen sieben Stadtbezirken. „Da die Nachfrage nach einem Schulplatz das Angebot an vielen unserer Standorte deutlich überschreitet, raten wir allen Interessierten, sich frühzeitig zu informieren“, erklärt Dr. Christopher Haep, Leiter der Abteilung Schule und Hochschule im Erzbischöflichen Generalvikariat.

„Die katholischen Privatschulen gehören nicht nur zu den anspruchsvollsten, sondern auch zu den günstigsten in der Hansestadt“, betont Haep. Eltern erwarteten heute zu Recht nicht nur eine exzellente Bildungsarbeit, sondern auch eine Atmosphäre des Vertrauens und des gegenseitigen Respekts. „Wir stehen für dieses außergewöhnliche Miteinander und für den besonderen Blick auf jedes einzelne Kind. Das zeichnet unsere Schulen aus“, ist Haep überzeugt.

Während die Anmeldung an den katholischen Vor- und Grundschulen bereits möglich ist, laden die weiterführenden Privatschulen vom 29. Januar bis 2. Februar 2018 zur Anmeldung der Fünftklässler ein – exakt eine Woche vor dem staatlichen Termin. Derzeit besuchen 45 Prozent der insgesamt 20.000 Privatschüler in der Hansestadt eine Schule in der Trägerschaft des Erzbistums Hamburg.

Eine Übersicht über die aktuellen Infoveranstaltungen finden Sie hier.

 

TERMIN-AKTUALISIERUNG:

Die Domschule St. Marien lädt herzlich ein zum Tag der offenen Tür und zum Bastelnachmittag am Freitag, dem 1. Dezember 2017 von 15 – 17 Uhr.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Xing
zurück