18.09.2018

Spanische Missionare zu Gast in der Domschule St. Marien und in der Sankt-Ansgar-Schule

Die spanischen Patres Angel Valdivia (43) und David Escrich Pérez (44) sind am 24. und 27. September in der Domschule St. Marien und in der Sankt-Ansgar-Schule zu Gast, um mit Schülern ins Gespräch zu kommen – über ihre Arbeit als Missionare und Unterstützer des Volkes der Nyangatom in Äthiopien.

Spanische Missionare zu Gast in der Domschule St. Marien und in der Sankt-Ansgar-Schule

Die Nyangatom sind ein Volk von Viehhirten, das mit seinen Nachbarn in einem ständigen Konflikt um das überlebenswichtige Wasser steht. Die beiden Patres leben mit ihnen und helfen, wo sie können.

Sie bohren Brunnen, organisieren Schuhe, Decken und Medikamente – und erzählen von ihrem Glauben. Mit Ihrem Besuch bereitet sich das Erzbistum Hamburg auf den Sonntag der Weltmission vor, der am 22. Oktober begangen wird. Die Kollekte dieses Tages unterstützt Projekte in den ärmsten Bistümern der Erde.

zurück