Rahmenleitbild der katholischen Schulen

Schule an der Seite der Menschen

Am 21. August 2019 hat Erzbischof Dr. Stefan Heße das Rahmenleitbild der katholischen Schulen im Erzbistum Hamburg in Kraft gesetzt.

Neben seiner Funktion als Orientierungsrahmen für Profilbildungs- und Entwicklungsprozesse soll das Rahmenleitbild zukünftig als Instrument der Kommunikation nach innen und außen dienen.

Rahmenleitbild der katholischen Schulen. Schule an der Seite der Menschen.
Das Leitbild wurde seit Oktober 2017 in einem umfassenden Partizipationsprozess mit Schulleitungen, Eltern- und Schülervertretern, Vertretern der Gesamtmitarbeitervertretung sowie Fachleuten der Abteilung Schule und Hochschule unter Einbindung diözesaner Gremien erarbeitet. In sieben Kapiteln definiert es Aspekte guter katholischer Schule.

Der inhaltliche Bogen spannt sich dabei von der Beschreibung der katholischen Schulen als Orte religiöser Bildung über die Qualität des Unterrichts, die Erziehungsarbeit im Kontext des Ganztags, von der Definition der Ansprüche an die Qualität des Schullebens bis zur Schule als lernende Institution.
 

Schule an der Seite der Menschen
Rahmenleitbild der Katholischen Schulen
im Erzbistum Hamburg
(PDF-Dokument)