07.08.2017

Schüler eröffnen Hamburgs ersten „Wahl-O-Maten“

Schüler eröffnen Hamburgs ersten „Wahl-o-maten“Am Montag, dem 4. September, laden der Landesjugendring und die Landeszentrale für politische Bildung um 11 Uhr zur öffentlichen Präsentation von Hamburgs erstem analogen Wahl-O-Maten in die Zentralbibliothek am Hühnerposten ein.

Nach einleitenden Worten von Mike Hörster (Landesjugendring Hamburg) gehen zwei Klassen der Sophie-Barat-Schule sowie des Niels-Stensen-Gymnasiums als erste durch den Wahl-O-Maten – begleitet von Pressevertretern. Etwas später kommt der Wahl-O-Mat dann auch direkt an die katholischen Schulen, um Jugendliche für aktuelle politische Themen zu sensibilisieren. Am 12. September ist er in der Sankt-Ansgar-Schule und am 14. September in der Sophie-Barat-Schule zu Gast.

Infos: www.ljr-hh.de

(Foto: © bpb)

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedInShare on Tumblr
zurück