02.08.2021

Referate Schulprofil und Religionspädagogik in Schulen: Das neue Jahresprogramm ist online!

Referate Schulprofil und Religionspädagogik in Schulen: Das neue Jahresprogramm ist da!Das neue Jahresprogramm hat es wirklich in sich: Auf fast 100 Seiten bieten die Referate Schulprofil und Religionspädagogik in Schulen der Abteilung Schule und Hochschule zahlreiche interessante Fortbildungen und Veranstaltungen – vom Sprachkurs über den Glauben, von Studientagen zum Thema Suizid, Fachtagen für Religionslehrkräfte und Digital-Seminaren zu „Padlets & Co.“, professionellen Kommunikationsimpulsen in Konfliktsituationen bis hin zur Auseinandersetzung mit Geschlechterrollen und Machtfragen.

Angeboten werden zum einen verschiedene Qualifizierungs-Fortbildungen für besondere Aufgaben und Zielgruppen. Zum anderen haben beide Referate Fortbildungen vorbereitet, die den Fokus auf spezielle Themen legen und so praxisorientierte Zugänge ermöglichen. Interessierten wird so Gelegenheit gegeben, sich mit Fragen des christlichen Glaubens sowie gesellschaftlich brennenden Themen auseinanderzusetzen – und sich eventuell auch neu zu positionieren. Zudem gibt es wieder „Tage der Unterbrechung und Besinnung“.

„Aufgrund der positiven Erfahrungen der vergangenen Monate werden wir neben den Präsenzangeboten selbstverständlich auch digitale Formate vorsehen“, erklärt Friederike Mizdalski, Referatsleiterin Religionspädagogik an Schulen. Eine praktische Übersicht auf den ersten Seiten des Jahresprogramms ermögliche allen Interessierten einen schnellen Ein- und Überblick über besondere Veranstaltungen und Gottesdienste. „Wir sind überzeugt, dass wir mit diesem inzwischen fünften Jahresprogramm ein überaus vielfältiges Angebot zusammenstellen konnten, das auf die aktuellen Herausforderungen für Religionsunterricht und Schulpastoral eingeht  – und freuen uns natürlich nun sehr auf viele Anmeldungen“, so Mizdalski, die das Programm gemeinsam mit Barbara Viehoff, Referatsleiterin Schulprofil, verantwortet.

» Hier gehts zum PDF des Jahresprogramms.
» Hier zum Online-Programmangebot

zurück