12.07.2017

On Air: Harburger Schüler in Argentinien

On Air: Harburger Schüler in Argentinien15 Schülerinnen und Schüler der Katholischen Schule Harburg und ihre Lehrerin Kati Hoppmann haben rein gar nichts mitgekriegt von G20.

Die sind zurzeit nämlich in Argentinien bei ihrer Partnerschule in Iguazu. Zwei Wochen leben und arbeiten sie dort.

Hier ein Radiobeitrag von Arthur Fischer-Meny (Katholisches Rundfunkreferat), der einen wunderbaren Einblick gibt: soundcloud.com

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedInShare on Tumblr
zurück