04.07.2017

Neugrabener Schmetterlings-Forscher

Neugrabener Schmetterlings-Forscher

In Neugraben sind die Schmetterlinge los! Alle Vorschul- und Grundschulklassen der Katholischen Schule Neugraben haben an einem außergewöhnlichen Sachunterrichtsprojekt teilgenommen: In jede Klasse zogen nach den Maiferien Raupen ein, so dass die Schülerinnen und Schüler den Lebenszyklus des Distelfalters genau beobachten konnten.

Neugrabener Schmetterlings-Forscher Bild 2
In einem speziellen Aufzuchtbecher mit ausreichend Nahrung für die Raupen konnten die Kinder zunächst beobachten, wie die kleinen Tiere sich zu verpuppen begannen.
Neugrabener Schmetterlings-Forscher Bild 3
Die Puppen fanden dann ihr neues Domizil in der Schmetterlingsvoliere.
Neugrabener Schmetterlings-Forscher Bild 3
Gespannt warteten die kleinen Forscher auf das Schlüpfen dieser Schmetterlinge.
Neugrabener Schmetterlings-Forscher Bild 5
Was für eine Aufregung, als es nach weiteren sieben Tagen endlich soweit war!
Neugrabener Schmetterlings-Forscher Bild 6
Nach weiteren zwei Tagen, in denen die hübschen Schmetterlinge ausführlich von den jungen Forschern beobachtet wurden, entließen sie diese in die Natur.

Ein tolles Projekt!

Jenny Gromball

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Xing
zurück