04.07.2017

Neugrabener Schmetterlings-Forscher

Neugrabener Schmetterlings-Forscher

In Neugraben sind die Schmetterlinge los! Alle Vorschul- und Grundschulklassen der Katholischen Schule Neugraben haben an einem außergewöhnlichen Sachunterrichtsprojekt teilgenommen: In jede Klasse zogen nach den Maiferien Raupen ein, so dass die Schülerinnen und Schüler den Lebenszyklus des Distelfalters genau beobachten konnten.

Neugrabener Schmetterlings-Forscher Bild 2
In einem speziellen Aufzuchtbecher mit ausreichend Nahrung für die Raupen konnten die Kinder zunächst beobachten, wie die kleinen Tiere sich zu verpuppen begannen.
Neugrabener Schmetterlings-Forscher Bild 3
Die Puppen fanden dann ihr neues Domizil in der Schmetterlingsvoliere.
Neugrabener Schmetterlings-Forscher Bild 3
Gespannt warteten die kleinen Forscher auf das Schlüpfen dieser Schmetterlinge.
Neugrabener Schmetterlings-Forscher Bild 5
Was für eine Aufregung, als es nach weiteren sieben Tagen endlich soweit war!
Neugrabener Schmetterlings-Forscher Bild 6
Nach weiteren zwei Tagen, in denen die hübschen Schmetterlinge ausführlich von den jungen Forschern beobachtet wurden, entließen sie diese in die Natur.

Ein tolles Projekt!

Jenny Gromball

zurück