30.09.2020

Neues Sprecherteam der Gesamtschülervertretung gewählt

Neues Sprecherteam der Gesamtschülervertretung gewählt

„Ihr Schülersprecherinnen und Schülersprecher habt einen überaus wichtigen Job. Gerade in dieser bewegenden Zeit der Pandemie ist Euer Ohr für die Anliegen der Schülerinnen und Schüler an unseren katholischen Schulen von ganz großer Bedeutung“, erklärte Dr. Christopher Haep, Leiter der Abteilung Schule und Hochschule, gleich zu Beginn des Treffens der Schülervertretungen der katholischer Schulen in Hamburg.

In deutlichem Abstand und an „Kohortentischen“ hatten sich 19 Jugendliche im Saal unter dem Kleinen Michel zur konstituierenden Sitzung zusammengefunden.

Die Wahl des neuen Sprecher_innen-Teams stand dabei im Mittelpunkt des Treffens. Und die Entscheidung der anwesenden Wahlberechtigten stand schnell fest: Jennifer Müller von der Sankt-Ansgar-Schule sowie Przemek Gendosz und Dustin Seelbinder von der Sophie-Barat-Schule werden diese Aufgabe gemeinsam übernehmen.

Unter der Leitung von Michael Pasterny und Laura Heimühle vom Referat Schulprofil galt es zudem, Delegierte für die Arbeitsgemeinschaften „Öffentliche Schulfinanzierung“ [Hannah Nortey (Kath. Schule St. Paulus), Markus Sass (Kath. Schule Harburg), Jody Benidt (Niels-Stensen-Gymnasium)], „Schulgesetz“ [Przemek Gendosz, Dustin Seelbinder und Timo Grandt (alle Sophie-Barat-Schule)] sowie „Private Schulfinanzierung“ [Jennifer Müller (Sankt-Ansgar-Schule), Noemi Mahn (Kath. Bonifatiusschule)] zu bestimmen.

Allen Schülervertreter_innen ein großes Dankeschön für das Engagement an den Schulen, in den Arbeitsgemeinschaften und im Sprecherteam!

zurück