30.06.2017

Katholische Schulen beim HSH Nordbank Run

Katholische Schulen beim HSH Nordbank Run Hamburg 2017

Das Erzbistum Hamburg in Bewegung: Als „Katholisch im Norden“-Team starteten am Sonnabend, 1. Juli, um 10.17 Uhr rund 50 Läufer der katholischen Schulen aus Altona, Bergedorf und Barmbek sowie der Caritas, der Katholischen Akademie, der Neuen KirchenZeitung, der Abteilung Schule und Hochschule sowie aus vielen weiteren Bereichen des Erzbistums zum 16. HSH Nordbank Run.

Katholische Schulen beim HSH Nordbank Run Hamburg - Teilnehmer
Der Lauf mit insgesamt 821 Teams sowie rund 24.000 Läuferinnen und Läufern ging vier Kilometer kreuz und quer durch die Hafencity. Start war am Cruise Center HafenCity. Als Moderatoren schickten Lou Richter und Sven Flohr jedes Team mit einer speziellen Anmoderation auf die Strecke.
Katholische Schulen beim HSH Nordbank Run Hamburg - Teilnehmer Damen
Vom Startgeld jedes gemeldeten Teilnehmers – das das Erzbistum Hamburg spendierte – gingen sechs Euro und für jedes gemeldete Team weitere zehn Euro in den Spendentopf der Abendblatt-Aktion „Kinder helfen Kindern“.
Katholische Schulen beim HSH Nordbank Run Hamburg - Katholische Schulen im Erzbistum Hamburg
Im vergangenen Jahr kamen so 150.000 Euro zusammen.
Katholische Schulen beim HSH Nordbank Run Hamburg - Christoph Schommer
Weitere Informationen: HSH Nordbank Run

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedInShare on Tumblr
zurück