10.12.2021

Katholische Schulen aktiv beim Nordliedfestival

Katholische Schulen aktiv beim Nordliedfestival
Das Nordliedfestival – erstmals in Hamburg, mit einem wunderbaren Konzept.

Katholische Schulen aktiv beim Nordliedfestival

Welche Freude, dass wir mit dem Kulturforum21 der Schulen im Erzbistum Hamburg und den Schüler_innen der Sophie-Barat-Schule und des Niels-Stensen-Gymnasiums Partner sein durften – mit einer Bühne frei für die Jugend.

Katholische Schulen aktiv beim Nordliedfestival

Das Projekt KUNSTLIED. NA UND. verbindet neue Texte und Lieder von Jugendlichen, die mit Hilfe von Poetry-Slammer_innen Fee Brembeck und Hannes Maas sowie den Komponisten Samuel Penderbayne für den Abend entwickelt und mit bestehendem Liedrepertoire verknüpft wurden.

Katholische Schulen aktiv beim Nordliedfestival

Moderiert wurde von den Jugendlichen, gesungen von ihnen und Colin A. Schöning sowie Suijn Choi von der Hamburger Staatsoper. Begleitet durch Lemuel Grave.

Katholische Schulen aktiv beim Nordliedfestival

Klar, ihre neuen Slams trugen die Jugendlichen auch selbst vor.

Fazit: Es war ein großartiger Abend, die Jugendlichen sind stolzer Teil dieses neuen, wunderbarer Nordliedfestivals. BRAVO!

Katholische Schulen aktiv beim Nordliedfestival

(Fotos: Christina Körte)

zurück