22.10.2018

Im Gespräch mit: ZEIT-Redakteur Kilian Trotier

Wenn Hamburger Persönlichkeiten mit jungen Menschen ins Gespräch kommen, ehrlich und unaufgeregt aus dem eigenen Leben berichten, ihre berufliche Tätigkeit Revue passieren lassen, kleine Anekdoten zum Besten geben, persönliche Glaubenserfahrungen mitteilen und ihr Verhältnis zur Kirche thematisieren … dann kann sich was entwickeln!

Die neue Gesprächsreihe, die das Kulturforum21 der katholischen Schulen in Hamburg initiiert, soll zum Impulsgeber werden – im Miteinander „auf Augenhöhe“. Überraschend & echt. Im Austausch unterschiedlicher Akteure, Kulturen, vielleicht sogar Welten…

Im Gespräch mit: ZEIT-Redakteur Kilian TrotierDas Kulturforum21 startet die neue Gesprächsreihe am 23. Oktober 2018 mit ZEIT-Redakteur und Katholik Kilian Trotier sowie 15 Neuntklässlern der Katholischen Bonifatiusschule Wilhelmsburg.

Kilian Trotier wurde 1983 in Iserlohn geboren. Er studierte Geschichte und Journalistik an der Universität Hamburg und der McGill University in Montréal. Er arbeitete neben dem Studium als freier Mitarbeiter für das Feuilleton der FAZ und einige Kirchenzeitungen. Seit dem Sommer 2012 ist der Redakteur bei der ZEIT. Zunächst zwei Jahre im Feuilleton, seit viereinhalb Jahren im Hamburg-Teil, den er seit einem guten Jahr leitet. Inhaltlich befasst er sich mit den Themengebieten Kultur, Sport und Religion.

Veranstaltungsort ist die Bar des internationalen Begegnungszentrums ALSTERHAFEN in einer 1890 erbauten Villa des CVJM direkt am Ostufer der Außenalster.

zurück