02.02.2017

Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit

Gemeinsam für Gottes Schöpfung in KeniaUnter diesem Motto waren in diesem Jahr erstmals neun Schülerinnen und Schüler der Domschule St. Marien rund um den Dom als Sternsinger unterwegs.

Im Dreikönigsgottesdienst der Schule wurden sie gesegnet und ausgesandt. Den Erzbischöfen Stefan Heße und Werner Thissen, den Mitarbeitern der umliegenden Einrichtungen und Dienststellen, den Bewohnern des Altenheims St. Bernard und natürlich allen Klassen der Domschule haben sie den Segen für das neue Jahr überbracht und zugleich eine Gabe für die weltweiten Hilfsprojekte des Kindermissionswerks erbeten.

Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit 60 Segenssterne haben ihren Platz an den zahlreichen Türen gefunden.

Mit Begeisterung waren die Mädchen und Jungen dabei und konnten nach ihrem großen Einsatz stolze 1081,77 € an das Kindermissionswerk weiterleiten.

Regina Geyer
Domschule St. Marien

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedInShare on Tumblr
zurück