07.01.2020

Fortbildung „Erfindungen & berühmte Forscher_innen“

Fortbildung „Erfindungen & berühmte Forscher_innen“

GeoSystemErde lädt ein: In dieser Sachunterrichtsfortbildung wird thematisiert, wie Grundschulkinder in Jahrgang 3/4 im Sachunterricht, in einem Projekt oder Kurs in der Auseinandersetzung mit dem Leben von berühmten Forscherinnen und Forschern (wie z.B. Leonardo da Vinci, Jane Goodall, Isaac Newton, Brüder Montgolfier) erfahren können, wie diese zu Erfindungen/Entdeckungen gelangt sind und dass das oftmals sehr mühsam, mutig und problematisch war.

Dadurch lässt sich erarbeiten, wie naturwissenschaftliche und technische Prinzipien funktionieren und wie die zum Teil großartigen Entdeckungen und Entwicklungen in der Mensch-heitsgeschichte möglich waren und sind.

Thematisiert werden u.a. Unterrichtsideen zu verschiedenen Fluggeräten, zu besonderen Bauwerken, zur Tierforschung (Schimpansen und Dinosaurier) und das Lernen an und mit Biografien. Dadurch, dass die Schülerinnen und Schüler auch selbst angeregt werden, bekannte Erfindungen „nachzuerfinden“ oder selbst „Neues zu erforschen“, erleben sie, wie man als Wissenschaftler zu Erkenntnissen gelangen kann.

Moderation: Martin Kelpe (LI-Hamburg, Sachunterricht)

» Sie erhalten eine offizielle Teilnahmebescheinigung und haben die Möglichkeit, das erstellte Unterrichtsmaterial zu bekommen.

» Anmeldung: Bitte per E-Mail bis spätestens 20.01.20 (die Seminarplätze sind begrenzt) an Hans-Martin Gürtler (GeoSystemErde): hm.guertler@gmx.de oder an Martin.Kelpe@li-hamburg.de (nicht über TIS)

zurück