02.04.2020

Fernunterricht: Kommunikation mit Schüler*innen über WordPress

Aufgrund der Corona-Situation, stellt sich gerade besonders die Frage, wie Kolleg*innen mit Schüler*innen in Kontakt bleiben und zumindest übersichtlich Informationen, Aufgaben und Hilfsmittel bereitstellen können. Neben größeren Systemen wie IServ,  Moodle und anderen bietet auch WordPress (das System, mit dem einige unserer Schulhomepages laufen) gute Möglichkeiten dafür.

Ich habe in zwei Erklärvideos den möglichen Ablauf geschildert.

Im ersten Video geht es für Administratoren um das Anlegen von Kategorien und Benutzer*innen für jede Klassenleitung oder sogar alle Kolleg*innen.

Das zweite Video richtet sich an Nutzer*innen und beschreibt, wie verschiedene Inhalte in einem passwortgeschützten Beitrag zum Beispiel für Wochenpläne eingefügt werden können. So sind alle relevanten Informationen für ein bestimmte Zeitraum immer an einem Ort.

Die Kommunikation könnte wie gehabt klassisch über E-Mail oder auch andere Wege erfolgen.

zurück