Schulen im Erzbistum Hamburg » Fastenaktion an der Domschule St. Marien

12.03.2018

Fastenaktion an der Domschule St. Marien

Fastenaktion an der Domschule St. Marien

Anlässlich der 60. Fastenaktion des Hilfswerkes Misereor besuchte Asha Devi – begleitet von Misereor-Referentin Mirjam Günther und Dolmetscherin Tahira Lakehsar – die Domschule St. Marien.

Asha Devi kämpft mutig für die Rechte der Ärmsten in den Slums von Patna im Norden Indiens. Das von Misereor finanzierte Projekt, in dem sie gemeinsam mit einer Ordensschwester und einem kleinen Team arbeitet, unterstützt insbesondere Frauen, um die eigenen Rechte zu wissen und sie selbstbewusst wahrzunehmen. Mit Schulunterricht und der Ausbildung in einer Nähstube sollen Mädchen und junge Frauen die Möglichkeit erhalten, Arbeit zu finden und eigenes Geld zu verdienen.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 hatten sich in einer kleinen Unterrichtseinheit über Geschichte, Kultur, Religion und die Armut vieler Menschen auf dem Subkontinent Indien gut auf den Besuch vorbereitet. Mit großem Interesse lauschten sie Asha Devis Antworten auf die zahlreichen Fragen.

„Bildung ist der Schlüssel zur Armutsbekämpfung“. Dieser Satz ist in den Köpfen der Schülerinnen und Schüler schon seit ihrer Teilnahme an der Sternsinger-Aktion fest verankert. Dafür etwas zu tun, haben sie Asha Devi nach ihrer eindrucksvollen Präsentation an diesem Vormittag fest zugesagt.

Regina Geyer

 

zurück