25.11.2021

Erfolg für Altonaer Filmcrew

Erfolg für Altonaer FilmcrewGroßer Erfolg für die Filmcrew der Katholischen Schule in Altona: Mit ihrem Filmbeitrag „Und täglich spielt Beethoven“ überzeugten die Acht- und Neuntklässler_innen rund um die Klassenlehrer Martin König-Konerding und Philipp L. Odermatt jetzt auch die Jury des internationalen Filmfestivals „Up-and-Coming“.

Die letzten Jahrzehnte hat up-and-coming die Welt und ihre Filmtalente zum Festival nach Hannover geholt. In diesem Jahr bringen die Macher des Festivals die Filmprofis und -laien erstmals digital zusammen. Der Filmbeitrag der katholischen Schule am Dohrnweg läuft am heutigen Vormittag.

„Und täglich spielt Beethoven“ verarbeitet auf komplexe filmdramaturgische Weise das Immer-Wieder und Immer-Weiter-So menschlicher Umgehensweisen miteinander. Beethoven habe sich ständig darum bemüht, nie etwas gleich klingen zu lassen: Dieses ästhetische Bild steht für die soziale Kreativität, immer eine neue Sichtweise auf Dinge und Menschen zu werfen. „Der Film ist handwerklich anspruchsvoll gemacht – und erzähltechnisch konsequent. Vor allem aber wird er lebendig und aussagekräftig durch das große darstellerische Engagement der Schüler_innen“, urteilte Johannes Blum, Leitender Dramaturg der Hamburgischen Staatsoper.

Wir gratulieren allen Beteiligten herzlich zu diesem großen Erfolg!

Hier geht’s zum Filmbeitrag: www.katholische-schule-altona.de

zurück