25.04.2017

Domschule mit eigenen „Schulmessdienern“

Domschule mit eigenen „Schulmessdienern“Gibt es das in Hamburg noch einmal? Im Schulgottesdienst der Domschule St. Marien wurden jetzt erstmals zehn neue Schulmessdiener_innen in ihren Dienst eingeführt. Ein besonderer Grund zur Freude für die ganze Schulgemeinschaft, die die feierliche Aufnahme mit großer Aufmerksamkeit verfolgte!

Zusammen mit Regina Geyer (Beauftragte für Schulpastoral) hatten sich die Schülerinnen und Schüler ein halbes Jahr auf ihren Dienst am Altar vorbereitet. Nach der ausdrücklichen Bekundung ihrer Bereitschaft wurden die neuen Schulmessdiener_innen von Domkapitular Dompfarrer Monsignore Peter Mies für ihren Dienst gesegnet.

Als sichtbares Zeichen ihrer Aufnahme erhielten sie eine Bronzeplakette mit der Inschrift: „Wer mein Diener sein will, der folge mir nach.“

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedInShare on Tumblr
zurück