12.06.2018

Domschüler gewinnt „Dein Song für eine Welt“

Tolle Stimme, toller Song: Alfred Gyimah, Zehntklässler der Domschule St. Marien, ist einer der Sieger des diesjährigen Song-Contests „Dein Song für die Welt“. Der Wettbewerb, der vom Bundesentwicklungsministerium unterstützt wird, richtet sich an junge Talente zwischen 10 und 25 Jahren. Er fordert dazu auf, sich musikalisch mit Themen der Globalen Entwicklung auseinanderzusetzen und selbst komponierten Songs einzureichen.

Domschüler gewinnt „Dein Song für eine Welt“

Die 23 besten Songs wurden jetzt mit einer professionellen Studio-Aufnahme belohnt. Sie werden zudem auf dem EINE WELT-Album veröffentlicht. Und: Alfred ist dabei! Seinen Song hat der Stadtteilschüler mit seiner Handykamera aufgenommen und eingereicht. „An dem Text habe ich allerdings ein paar Wochen geschrieben“, erinnert er sich.

Und er hat die Jury überzeugt: „Für diese eine Welt schreib‘ ich diesen Song, damit alle endlich raus aus ihren Krisen komm‘…“ Der gesamte Song ist bei youtube zu sehen.

Alfred bereitet sich nun auf das nächste Event vor: Das Eine Welt Festival am 21. Juni im Berliner Admiralspalast. „Dort werde ich auf Adel Tawil treffen. Er und auch andere Musiker werden uns coachen, bevor dann das große Abschlusskonzert mit allen Siegern startet“, freut sich der Hamburger. Uie Mitschüler der Domschule St. Marien hoffen auf ein paar coole Fotos vom Festivaltag…

 

zurück