02.09.2020

Digitalisierung an den katholischen Schulen: Treff der Fachleitungen Neue Medien

Digitalisierung an den katholischen Schulen: Treff der Fachleitungen Neue Medien

Zu einem intensiven Austausch über die kommenden Schritte der Digitalisierung an den katholischen Schulen, über Learning-Management-Systeme und Präsentationstechniken kamen heute die Fachleitungen Neue Medien mit Alexander Tscheulin, dem Referenten für Bildung in der digitalisierten Welt, zusammen.

Dabei standen neben den technischen Fragen der laufenden Ausstattung auch die pädagogisch-didaktischen Ziele und angestrebten zukünftigen Kompetenzen aller Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer im Vordergrund des vormittäglichen Treffens. „Digitalisierung ist kein Add-on, sondern integraler Bestandteil unserer Arbeit an den Schulen“, erklärte Abteilungsleiter Dr. Christopher Haep.

Diese Erkenntnis müsse als klare Zielperspektive begriffen werden. „Ich freue mich sehr, dass wir nun mit einem regelmäßigen Austausch aller Schulen und Fachleitungen eine gute Basis für ein weiteres zielgerichtetes strategisches Vorgehen gelegt haben“, so Haep.

 

Gruppenbild der Fachleitungen Neue Medien der katholischen Schulen mit Referent Alexander Tscheulin (mittlere Reihe 2.v.l.) sowie Abteilungsleiter Dr. Christopher Haep (untere Reihe 3.v.r.).

zurück