16.05.2017

Bonifatius Am Weiher & Hamburger Camerata

Bonifatius Am Weiher & Hamburger CamerataSeit einigen Jahren erteilt die italienische Konzertpianistin Serafina Sabatino musische Projekte in italienischer Sprache an der Katholischen Grundschule St. Bonifatius Am Weiher. Diese Projekte werden von der IAL-CISL Deutschland gefördert und mithilfe von Fonds des italienischen Außenministeriums realisiert.

Bereits 2015 hat Sabatino mit zwei 4. Klassen die Oper Orpheus und Eurydike einstudiert. Im letzten Jahr haben Kinder einer 2. und 4. Klasse die Italienische Oper „La Cenerentola“ (Aschenputtel) von Rossini erarbeitet und in der Kirche St. Bonifatius in italienischer Sprache aufgeführt.

Am 14. Mai 2017 nahm die Klasse 3a von Frau Ebermann nun am Jubiläumskonzert Telemanns in der Laieszhalle teil. Dieses Konzert sah die Aufführung des didaktischen Werkes „Singende Geographie“ Telemanns vor, eine Serie von Europa gewidmeten Liedern, die von Schulkindern verschiedener Schulen gesungen wurden und von der Hamburger Camerata begleitet wurden.

Welch ein Erlebnis – für die Höer_innen im Saal und die Jungen und Mädchen auf der Bühne!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Xing
zurück