Schulen im Erzbistum Hamburg » Bettina Knauer in Bundes-Jury berufen

13.03.2018

Bettina Knauer in Bundes-Jury berufen

Bettina Knauer in Bundes-Jury berufen

Dr. Bettina Knauer, Initiatorin und Leiterin des Kulturforum21 der katholischen Schulen in Hamburg, ist jetzt in die Experten-Jury des Bundeswettbewerbs MIXED UP berufen worden.

Im vergangenen Jahr war Knauer – gemeinsam mit den Hamburger Deichtorhallen – selbst noch Preisträgerin. Mit dem „Laboratorium Bill Viola“ gewann das Kulturforum21 in der Kategorie „Zusammenspiel“.

Seit 2005 zeichnen das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung mit dem Wettbewerb MIXED UP beispielhafte Kulturprojekte in ganz Deutschland aus. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen Jugendarbeit, Kultur und Bildung zu verbessern und jungen Menschen Teilhabemöglichkeiten an Musik, Spiel, Theater, Tanz, Rhythmik, bildender Kunst, Literatur, Medien und Zirkus zu bieten.

„Wir haben in Hamburg deutlich gemacht, dass im Zusammenspiel zwischen Schule und Kultur große Chancen liegen. Daran mitzuwirken, dass dies bundesweit gelingt, ist für mich eine wirkliche Herzensangelegenheit“, erklärt Knauer.

Bewerbungsschluss für den laufenden Wettbewerb ist der 15. Mai 2018. Die Jurysitzungen finden im September statt, die Preisverleihung erfolgt am 22. November im Rahmen eines bundesweiten Forums.

» www.mixed-up-wettbewerb.de

Foto: Christoph Schommer

zurück