31.01.2020

„Alle meine Quellen entspringen in dir“

„Alle meine Quellen entspringen in dir“ - Fachtagung der Beauftragten für Schulpastoral im Erzbistum Hamburg

Fachtagung der Beauftragten für Schulpastoral im Erzbistum Hamburg

Die Beauftragten für Schulpastoral der katholischen Schulen im Erzbistum Hamburg trafen sich jetzt in der Hansestadt zu ihrer ersten Fachtagung. Das Thema lautete „Alle meine Quellen entspringen in dir“ (Ps 87,7). Der Freitag stand ganz im Zeichen des gegenseitigen Austauschs und der Vernetzung.

„Alle meine Quellen entspringen in dir“ - Fachtagung der Beauftragten für Schulpastoral im Erzbistum Hamburg

Themen wie „Möglichkeiten der Nutzung des Raumes der Stille“, „Friedensgebet und Friedensbotschafter an den Schulen“ oder „Spirituelle Projekte in der österlichen Bußzeit“ wurden in Kleingruppen erarbeitet, präsentiert und diskutiert.

„Wir für uns“ – so könnte man diese intensive und anregungsreiche Zeit beschreiben.

Am Samstag waren die Franziskanerinnen Sr. Maria Magdalena und Sr. Sunita vom Haus Damiano in Kiel als Referentinnen zu Gast. Sie machten aufmerksam auf verschiedene Möglichkeiten einer Spiritualität im Alltag. „Zur Quelle gehen ist immer ein Umweg“, betonte Schwester Maria Magdalena in ihrem inspirierenden Impuls.

„Alle meine Quellen entspringen in dir“ - Fachtagung der Beauftragten für Schulpastoral im Erzbistum Hamburg

Was sind geistliche und alltagstaugliche Kraftquellen? Wie kann ich das wahrnehmen, was das eigene Herz berührt – und berührt hat? Mit zahlreichen konkreten Beispielen regte die Referentin zum Nachdenken und zur neuen Gestaltung des Alltags ein.

Die Tagung war geprägt von intensiven Gesprächen, von Gesang, Gebet und regem Austausch.

„Das war ein guter Anfang. Wir planen eine Fortsetzung dieses ertragreichen Fortbildungsformats im Abstand von etwa anderthalb Jahren“, erklärte Barbara Viehoff, Leiterin des Referats Schulprofil in der Abteilung Schule und Hochschule, zum Abschluss der Tagung.

zurück