11.12.2017

Abiturienten-Gottesdienst mit Weihbischof Eberlein

Abiturienten-Gottesdienst mit Weihbischof EberleinWunderbare Tradition auf dem Weg zum Finale: Gemeinsamer Gottesdienst aller 350 angehenden Abiturient_innen der katholischen Gymnasien – diesmal mit Weihbischof Horst Eberlein und Pfarrer Johannes Pricker in St. Jacobi.

Weihbischof Eberlein ermutigte in seinen Predigtworten dazu, den nun folgenden Lebens- und Berufsweg mit großer Zuversicht anzugehen. „Ihr seid getragen“, so Eberlein, „Gott ist die Liebe. Gebt Euch ohne Furcht!“.

Dr. Anne Hutmacher, Leiterin des Referats Schulaufsicht, verwies auf das, was die Tutor_innen im Schulalltag – neben dem Erwerb von Kompetenzen – vor allem vermittelt haben: das christliche Menschenbild. „Diese Haltung kann Euch in der nächsten Zeit der Vorbereitung begleiten und stärken, die Voraussetzung ist aber, dass Ihr diese Verantwortung für Euch selbst erkennt und annehmt“, so Hutmacher.

Abiturienten-Gottesdienst mit Weihbischof Eberlein - foto 2Anschließend warteten im Hofbräuhaus am Speersort gedeckte Tische auf die angehenden Abiturient_innen. Denn nicht nur der gemeinsame Gottesdienst, auch das anschließende Frühstück und der Austausch aller Sophie-, Niels- und Ansgar-Schüler_innen gehört zum festen Bestandteil der Tradition.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Xing
zurück